Absage DVG BSP CaniCross

Liebe Starter/Innen der 1. DVG-BSP-Canicross, Liebe Freunde/Freundinnen des Canicross-Sports,


Schweren Herzens haben wir uns heute dazu entschlossen, die 1. DVG-BSP-Canicross am 21./22. März 2020 in Quakenbrück aufgrund des Gesundheitsrisikos durch den Corona Virus auf einen noch festzulegenden Termin Ende des Jahres 2020 zu verschieben.


Unter dem Eindruck der sich tgl ändernden Situation rund um die Verbreitung des Corona Virus wurde in enger Abstimmung mit den DVG Präsidenten und dem ausrichtenden HSV Quakenbrück diese Maßnahme beschossen.


Der genaue Termin wird so schnell wie möglich bekanntgegeben.


Jeder der mich kennt, weiß, dass diese 1. DVG-BSP-Canicross eine Herzensangelegenheit ist und auch ich mich sowohl als DVG-Obmann als auch als Teilnehmer sehr auf diese Veranstaltung gefreut habe. Daher habe ich bis zuletzt gehofft, dass ich diese Zeilen nicht schreiben muss. Aber leider haben sich in den letzten 24 Stunden die Ereignisse rund um das Corona-Virus überschla-gen, so dass wir die Situation neu einschätzen mussten:
– Mittlerweile müssen nicht nur Veranstaltungen mit über 1000 Teilnehmern abgesagt werden, sondern es wird empfohlen alle Veranstaltungen abzusagen und Sozialkontakte soweit als möglich zu vermeiden.
– Auch für Veranstaltungen von weniger als 1000 Menschen gibt es strenge Auflagen:
— Veranstalter müssen darauf hinwirken, dass Menschen, die sich in den vergangenen 14 Ta-gen in einem Risikogebiet aufgehalten haben, der Veranstaltung fernbleiben.
— Dasselbe gilt für Personen bei denen sichtbare Erkältungssymptome vorliegen.
— Zudem müssen Veranstalter allen Teilnehmern und Besuchern feste Sitzplätze zuweisen und alle Teilnehmer registrieren.
o Zudem sind alle Veranstalter angehalten ihre Hygienemaßnahmen zu optimieren.
– Desweiteren gehen wir davon aus, dass die Anzahl der mit dem Virus Infizierten bis Ende nächster Woche weiter steigen wird und dadurch auch die Auflagen für Veranstaltungen noch weiter ansteigen werden bzw. die Genehmigung der Veranstaltung wieder zurückgezogen wird.


Diese neue Einschätzung hat dazu geführt, dass uns Eure Gesundheit und die Gesundheit Eurer Angehörigen wichtiger ist, als die Durchführung dieser Veranstaltung am 21./22. März 2020.


Wir lieben den Canicross-Sport und stehen auch zu unserem Wort im DVG eine Bundessie-gerprüfung im Canicross durchzuführen, aber nicht um den Preis, die Gesundheit eines Starters oder seiner Mitmenschen zu gefährden!
Ähnlich wie ich, werdet auch Ihr viele Trainingskilometer und harte Trainingseinheiten, bei dem Schmuddelwetter der letzten Wochen, gemacht haben. Daher bin ich sehr sehr traurig, dass uns das Virus nun doch noch alles vermasselt. Aber wir sehen am Beispiel Italien, wohin es führt, wenn wir die Lage unterschätzen.


Sobald der neue Termin steht, werde ich Euch Anschreiben. Teams, die an dem neuen Termin nicht teilnehmen können, bekommen natürlich das Startgeld zurück erstattet.


Lasst uns zuversichtlich nach vorne schauen und uns auf eine wunderschöne 1. DVG-BSP-Canicross Ende des Jahres 2020 in Quakenbrück freuen.


Liebe Grüße
Martin Schlockermann
DVG-Obmann für Turnierhundsport und Canicross

Kommentare sind geschlossen.